Themenportal WaldFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projektnews

Erfassung und Prognose von Sturmschäden

WINMOL präsentiert Ergebnisse auf Abschlusskonferenz

Neben Trockenheit und Schadinsekten sind Stürme eine große Gefahr für Wälder. Sie haben in den letzten Jahren vermehrt erhebliche Schäden in Form von Windbruch verursacht. Prävention, Erfassung und Prognose von Sturmkalamitäten stellen allerdings in der Forstpraxis noch große Hürden dar.

Hier setzt das Projekt WINMOL von der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und dem Thünen-Institut an. Es hat unter anderem zum Ziel potentielle Sturmwurfflächen in Waldbeständen zu modellieren. Darüber hinaus sollen mittels optimierter Sturmschadensmodelle Methoden zur Reduktion von Sturmkalamitäten entwickelt werden. WINMOL wird über das Förderprogramm „Nachwachsende Rohstoffe“ vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert.

Das Projekt lädt am 11. und 12. Mai 2023 zur Abschlusskonferenz am Waldcampus in Eberswalde ein. Neben der Vorstellung und Evaluation der Projektergebnisse geht es dabei um den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung der Teilnehmenden. Mittels Workshops, Exkursion und interaktiven Diskussionen sollen verschiedene Herangehensweisen im Umgang mit Sturmschäden vorgestellt und selber ausprobiert werden. Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

Die Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte in der Forstwirtschaft und verwandte Bereiche, Dienstleistungsunternehmen aus der Sturmschadensdetektion, Forschende, Modellierende sowie Studierende. Eine Anmeldung ist unter https://thuenen.limequery.com/266271?newtest=Y&lang=de möglich.

Abschlusskonferenz WINMOL
11. und 12. Mai 2023
Waldcampus Eberswalde, Alfred-Möller-Straße 1, 16225 Eberswalde

Konferenzprogramm
(von https://winmol.thuenen.de/)

Verbundvorhaben: Erfassung und Vorhersagemöglichkeiten von Sturmschäden im Forst (WINMOL)

Teilvorhaben 1: Entwicklung semi-automatischer Algorithmen zur quantitativen Erfassung von Sturmkalamitäten aus multiskaligen Fernerkundungsdaten
https://www.fnr.de/index.php?id=11150&fkz=2220NR024A

Teilvorhaben 2: Entwicklung, Validierung und Einbindung eines Sturmschadenmoduls in die Waldwachstumsmodellierung
https://www.fnr.de/index.php?id=11150&fkz=2220NR024B

Weitere Informationen:

Projektseite
https://winmol.thuenen.de/

Pressekontakt:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe
Tel.: +49 3843 6930-311
Mail: m.plothe(bei)fnr.de

Erstellt durch: Juliane Dabels

Windwurf nach Sturm in Fichtenbestand. Quelle: Martina Plothe/FNR

Windwurf nach Sturm in Fichtenbestand. Quelle: Martina Plothe/FNR