Themenportal WaldFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projektnews

Praxisnahe Umweltbildung

unserWaldKlima stellt Lernmodule auf Abschluss-Tagung vor

Wie aus Umweltwissen Umwelthandeln werden kann, das ist die Kernfrage des Waldklimafonds-Bildungsprojekts unserWaldKlima. Auf seiner Abschlussveranstaltung, der WaldKlima-Tagung am 01. Juni 2023, stellt das Institut für Biologiedidaktik der Universität zu Köln die im Projekt entwickelten Lehrmodule vor.

Das Programm der Tagung ist in zwei Teile gegliedert. Am Vormittag erfolgt eine Projektpräsentation, die Vorstellung der entwickelten Unterrichtseinheiten sowie Fachvorträge und Podiumsdiskussion. Dieser Teil der Tagung kann online mitverfolgt werden. Am Nachmittag können die Teilnehmenden in Workshops die entwickelten Unterrichtsmaterialien kennenlernen und ausprobieren.  

Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Lehramtsstudierende, Lehrkräfte und weitere Akteure aus dem Bildungs- und Forstbereich. Die Teilnahme ist kostenfrei und sowohl in Präsenz als auch online (Vormittagsteil) möglich. Weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung sind auf der Veranstaltungsseite abrufbar:
https://biologiedidaktik.uni-koeln.de/aktuelles/waldklima-tagung-01-juni-2023

Die Rolle von Wald und Holz im Klimawandel und für den Klimaschutz - Innovatives Lehrprojekt zur Förderung handlungsrelevanter Kompetenzen (WaldKlimaLehrpfade)
https://www.waldklimafonds.de/index.php?id=13913&fkz=2218WK27X5

Weitere Informationen:

Internetseite des Projekts
https://waldklima.uni-koeln.de/

Pressekontakt:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe
Tel.: +49 3843 6930-311
Mail: m.plothe(bei)fnr.de

Erstellt von: Juliane Dabels

Waldklimafonds-Bildungsprojekt unserWaldKlima stellt seine Lehrmodule auf der WaldKlima-Tagung am 01. Juni 2023 vor. Quelle: Institut für Biologiedidaktik, Universität zu Köln

Waldklimafonds-Bildungsprojekt unserWaldKlima stellt seine Lehrmodule auf der WaldKlima-Tagung am 01. Juni 2023 vor. Quelle: Institut für Biologiedidaktik, Universität zu Köln