Themenportal WaldFachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projektnews

Waldbrandprojekt schlägt Wurzeln

Baden-Württemberg richtet Plattform Waldbrand ein

Waldbrandmanagement ist eine gesamtgesellschaftliche Ganzjahresaufgabe. Das ist der zentrale Slogan des Waldklimafonds-Waldbrandprojektes WKR der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) und des European Forest Institute (EFI-Bonn). Während der dreijährigen Projektlaufzeit wurde dies durch den intensiven Austausch der Projektbeteiligten mit Waldbrandakteuren im In- und Ausland mehr als deutlich. Neben dem interdisziplinären Austausch – insbesondere zwischen dem Tandem Forst und Feuerwehr – waren Demonstrationsflächen zur Schulung und Aufklärung grundlegender Bestandteil der Projektarbeit.

Auf einer dieser Flächen in der Modellregion Hardtwald in Baden-Württemberg haben Forstleute in den vergangenen Jahren beispielhafte waldbauliche Methoden entwickelt, um den Wald widerstandsfähiger gegen Feuer zu machen.

Um auch nach dem Projektende die dort gewonnenen Erkenntnisse weiter zu vertiefen, wird unter der Federführung des Regierungspräsidiums Freiburg an der FVA eine Geschäftsstelle der Plattform Waldbrand eingerichtet.

„Die Geschäftsstelle Plattform Waldbrand unterstützt als Teil der Waldstrategie die Akteure im Land beim Aufbau eines modernen Waldbrandmanagements“, sagte Peter Hauk MdL, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR), anlässlich der Waldbrandübung zum Projektabschluss von WKR in der Modellregion Hardtwald, welche am 22. April in Kronau (Landkreis Karlsruhe) stattfand. „Mit dem Tandemkonzept Forst und Feuerwehr erreichen wir eine neue Dimension im Waldbrandmanagement in Baden-Württemberg, das Vorbildcharakter für das Land und darüber hinaus entfalten wird. Damit gehen wir gut gerüstet in die neue Waldbrandsaison.“

Pressemitteilung des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz BW:
https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unser-service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilungen/pressemitteilung/pid/waldbrandmanagement-einrichtung-der-geschaeftsstelle-plattform-waldbrand

Verbundvorhaben: Angepasstes Wald- und Feuermanagement im Klimawandel (Waldbrand-Klima-Resilienz) [Akronym: WKR]

Teilvorhaben 1: Ausbildung, Austausch, Demonstrationsflächen und Bewusstseinsschärfung

Teilvorhaben 2: Informationsaustausch Forst/Feuerwehr und Integration in KoNeKKTiW Netzwerk

Weitere Informationen:

Pressekontakt:

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.
Martina Plothe
Tel.: +49 3843 6930-311
Mail: m.plothe(bei)fnr.de

 

 

Der Austausch zwischen Tandem Forst und Feuerwehr auf Demonstrationsflächen dient zur Schulung und Aufklärung. Die Plattform Waldbrand führt diese Arbeit fort. Foto: Axel Schmidt

Der Austausch zwischen Tandem Forst und Feuerwehr auf Demonstrationsflächen dient zur Schulung und Aufklärung. Die Plattform Waldbrand führt diese Arbeit fort. Foto: Axel Schmidt